Die Klarinette im Mittelpunkt

Sonntag, 16. September 2018 - ab 15 Uhr

Tihumtata humtata humtatata! Zupptrudiritirallala rallalala! Diesem treffenden Zitat aus Wilhelm Buschs „Die Kirmes“ ist grundsĂ€tzlich nichts hinzuzufĂŒgen - ausser vielleicht: Musik!

Das ZĂŒrcher „Quartetto Clarinetto“ begeistert landesweit das kleine (und grosse) Publikum mit seiner Interpretation der „Kirmes“ nach einer Komposition von Bernhard Gortheil. Die Interpretation des Textes ĂŒbernimmt die bekannte Schauspielerin, TheaterpĂ€dagogin und TĂ€nzerin Sonny Walterspiel. Im zweiten Teil des Konzertprogrammes erleben wir ein Klarinetten-Konzert, das gross beginnt und immer kleiner wird. Nein, nicht das Konzert, aber das Instrument: bis nur noch das MundstĂŒck ĂŒbrigbleibt. Ausgedacht hat sich diese humoristische Klarinetten-Fantasie Adolf Schreiner, „Immer kleiner“ hat er sie passend getauft. Begleitet von Katja HĂ€nggi am Klavier, zaubert die Thurgauer Klarinettistin und Dirigentin Daniela SchĂŒmperli dieses lustige StĂŒck aus ihrer Klarinette.

Im Nachhall des Schweizerischen Klarinettentages widmet sich das Kinderkonzert ganz und gar der Klarinette. Denn nicht nur konzertant erlebt man sie: Als Klarinetten-Detektiv gilt es, ab 15 Uhr zahlreiche RÀtsel zu lösen und die Klarinetten-Rallye zu gewinnen.

 

15 Uhr Klarinetten-Detektiv-Spiel

16 Uhr Konzert

ZurĂŒck

Galakonzert 2017

Die JMK Kids, JMK Teens und das Blasorchester konnten am Galakonzert wiederum das Publikum begeistern.

Alle Bilder finden Sie in unserer Galerie.